Startseite

  Termine

  Die Gruppen

  Veranstaltungen

  Ostern im Schling

  Der Vorstand

  Das Bergheim

  Vereinsgeschichte

 Schlinger Lieder

  Foto der Woche

  Impressum und
   Kontakt

bv_faceb
HeiligenkirchenLogo_1000
Kal_14

Heiligenkirchen

Machen Sie mit!
Sie interessieren sich für die Arbeit des Vereins oder Sie möchten Mitglied werden, dann nehmen Sie über das Online-Formular Kontakt mit uns auf, wir kommen dann auf Sie zu. Zum Formular gelangen Sie hier.

Bergfreunde Logo BV_hirschSchling e.V.

Musik hören (mp3)

Lippe-Detmold eine wunderschöne Stadt

Lippe-Detmold eine wunderschöne Stadt,
darinnen ein Soldat.
Ei, der muß marschieren in den Krieg,
wo die Kanonen steh’n.

Und als er in diese große Stadt reinkam,
wohl vor des Hauptmanns Haus.
Der Hauptmann schaut zum Fenster raus:
"Mein Sohn bist du schon da?"

"Na, dann geh' mal gleich zu deinem Feldwebel hin
und zieh den Blaurock an!
Denn du musst marschieren in den Krieg,
wo die Kanonen steh’n."

Und als er in die große Schlacht reinkam,
da fiel der erste Schuss.
Da liegt er nun und schreit so sehr
nach seinem Kamerad.

"Ach, Kam'rad, liebster Kam'rad mein,
schreib' einen Brief nach Haus.
Schreibe du, schreibe du an meinen Schatz,
dass ich getroffen bin!"

Kaum dass er diese Worte hat getan,
da fiel der zweite Schuss.
Da liegt er nun und schreit nicht mehr,
weil er erschossen ist.

Als das der General erfuhr,
da rauft er sich den Bart
"Womit soll ich führen meinen Krieg,
weil mein Soldat ist tot?"

 

Volksweise, Gesang: Werner Zahn

lippSchuetzen